Anerkannte Fachrichtungen

Der Beruf der Naturheilpraktikerin, des Naturheilpraktikers mit eidg. Diplom umfasst zurzeit vier unterschiedliche Fachrichtungen:

  • Ayurveda-Medizin
  • Homöopathie
  • Traditionelle Chinesische Medizin TCM
  • Traditionelle Europäische Naturheilkunde TEN

Jede dieser Fachrichtungen entspricht einem eigenen alternativmedizinischen Gesamtsystem, baut jedoch auf den Grundlagen der Alternativmedizin auf. Die Fachrichtungen unterscheiden sich in der spezifischen fachlichen Ausführung der beruflichen Handlungen gemäss den Handlungskompetenzen im Handlungsbereich «Alternativmedizinisch Handeln» (siehe Berufsbild).

Jede Fachrichtung wird von einer durch die OdA AM anerkannten Trägerorganisation vertreten.

Links

Fachrichtung Ayurveda-Medizin:
SVMAV

Fachrichtung Homöopathie:
SHP

Fachrichtung TCM:
TCM Fachverband Schweiz

Fachrichtung TEN:
IG TEN