Nichtärztliche Alternativmedizin stärken


Ein eidgenössisch anerkannter Berufsabschluss für nichtärztliche Alternativmedizin – dieses Hauptziel der Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin Schweiz OdA AM wurde im April 2015 erreicht. Diese Berufsreglementierung ist ein wichtiger Meilenstein im schweizerischen Gesundheitssystem. Europaweit hat ein anerkannter Abschluss Pilotcharakter und bewirkt eine Verankerung der Alternativmedizin in der Gesellschaft!

Die 2008 gegründete OdA AM ist ein Zusammenschluss von Berufs- und Schulverbänden sowie anderen Organisationen der Alternativmedizin. Dass diese Organisationen mit verschiedenen Interessen und verschiedenen Fachrichtungen – Ayurveda-Medizin, Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin, sowie Traditionelle europäische Naturheilkunde – nun verbindlich und methodenübergreifend zusammenarbeiten, stellt einen grossen Erfolg dar. So können die Interessen der Mitglieder bei der Gestaltung und Umsetzung der Berufsbildung auf nationaler Ebene vertreten werden.

Die Berufsreglementierung ...

  • hilft die Therapiefreiheit zu gewährleisten.
  • erlaubt das Gesundheitswesen breiter abzustützen.
  • garantiert die Bewahrung der traditionellen Heilschätze.
  • sichert eine gute Berufs- und Fachkompetenz der Therapeuten auf hohem Niveau.
  • ergibt einen seriösen Gesundheitsschutz durch eidgenössische Diplome.

Aktuelles


07. August 2016

Nachricht von Dakomed

Wechsel beim Dachverband Komplementärmedizin
Christine Keller Sallenbach hat sich entscheiden, die Geschäftsführung des DAKOMED per Ende September 2016 abzugeben. [...]

Der Dachverband Komplementärmedizin wird im Mandatsverhältnis von der Politikagentur Köhler, Stüdeli & Partner GmbH geleitet. Der Vorstand des DAKOMED wurde informiert, dass die Stelle neu ausgeschrieben wird.

Interessenten finden die Bewerbungsunterlagen unter www.koest.ch


07. August 2016

Bildungsanbieter im Akkreditierungsverfahren

Bereits sind acht Bildungsanbieter von der OdA AM akkreditiert und somit legitimiert, die Module M1 bis M6 als Vorbereitungskurse für die HFP auszubilden.
Neu werden Bildungsanbieter, welche sich gerade im Akkreditierungsverfahren in einer separaten Liste auf der Website aufgeführt.